Jahresschluss im Märchenwald

Nachdem uns der 30. Dezember einen wunderschönen, sonnigen Tag bescherte, nutzte ich den Nachmittag mit tief stehender Sonne für die letzten Aufnahmen des Jahres 2013. In einem Waldstück in Zeilberg, unweit meines Heimatortes, fielen die Sonnenstrahlen ein und zeitgleich sorgten stellenweise Nebelreste für eine mystische Märchenwaldstimmung. Durch die unterschiedlichen Lichteffekte erschien mir der Wald in unterschiedlichen Gemütslagen. Mal war er freundlich, mal verspielt, mal warm, mal nebelig kalt. Diese Eindrücke verarbeitete ich in den Dunkelkammerabzügen durch unterschiedliche Tonungstechniken der Abzüge in Selen sowie unterschiedlich stark angewandtem Moersch MT4 Siena.

Alle Fotos abgezogen auf Adox MCC 110 in 24×30, entwickelt in Moersch ECO, die Negative entstanden im Mittelformat 6×4,5cm mit der Mamiya 645 Pro mit Normalobjektiv bzw. leichtem Weitwinkel auf Ilford HP5+ bei ASA200.

Eine junge Birke hat sich frech gleich neben einer älteren platziert. Die beiden Bäume müssen sich arrangieren, wollen sie gemeinsam noch größer werden.
Eine junge Birke hat sich frech gleich neben einer älteren platziert. Die beiden Bäume müssen sich arrangieren, wollen sie gemeinsam noch größer werden.
Drei Bäume im Gegenlicht mit Sonne und Nebel. Zur Verstärkung nachgetont in Selentoner.
Tiefer drin im Wald wird es düsterer und geheimnisvoller. Drei Bäume im Gegenlicht mit Sonne und Nebel. Zur Verstärkung der Schatten nachgetont in Selentoner.
Später Nachmittag im Wald. Die tiefstehende Sonne beleuchtete den bewachsenen Boden und zwei eng aneinander gewachsene Baumstämme. Lichter leicht angebleicht und mit Siena getont um den warmen Eindruck vor Ort wiederzugeben.
Später Nachmittag im Wald. Die tiefstehende Sonne beleuchtete den bewachsenen Boden und zwei eng aneinander gewachsene Baumstämme.
Lichter leicht angebleicht und mit Siena getont um den warmen Eindruck vor Ort wiederzugeben.
Märchenwald. Das Foto, welches dieser Serie den Titel gibt. Der Bildeindruck vor Ort war trotz des Nebels, der die Sonneneinstrahlung gut sichtbar macht, ein sehr warmer und positiver. Zur Wiedergabe dieses Bildeindruckes wurde bis in die Mitten gebleicht und bis zum Eintreten eines kräftigen Tones in Moersch MT4 Siena getont.
Märchenwald. Das Foto, welches dieser Serie den Titel gibt. Der Bildeindruck vor Ort war trotz des Nebels, der die Sonneneinstrahlung gut sichtbar macht, ein sehr warmer und positiver.
Zur Wiedergabe dieses Bildeindruckes wurde bis in die Mitten gebleicht und bis zum Eintreten eines kräftigen Tones in Moersch MT4 Siena getont.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *